AKTUELL

Festivalimpressionen 12.8.-17.8.2014

Hier finden Sie wieder eine Auswahl von Konzertfotos aus der vergangenen Festivalwoche.

TV / RADIO / WEB

Romantische Chornacht auf ARTE Concert

Auf ARTE Concert

Die Romantische Chornacht mit dem RIAS Kammerchor und Bläsern der Akademie für Alte Musik Berlin unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann in der Basilika von Kloster Eberbach.

Felix Mendelssohn:
Drei Psalmen für achtstimmigen Chor a cappella op. 78

Johannes Brahms:
»Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen« Motette op. 74 Nr. 1

Anton Bruckner:
Gradual-Motetten »Ave Maria« WAB 6
»Os justi« WAB 130
»Locus iste« WAB 23
Messe Nr. 2 e-Moll WAB 27 »Bläsermesse«

[Link zu ARTE Concert]

AKTION

In Festivalfarben zum Schlossfest

Farbaktion Schlossfest

Unsere fünf Festivalfarben sehen nicht nur in unserem Traubenlogo auf Flaggen und Programmheften sehr gut aus, sondern sind auch für jeden Mann und jede Frau äußerst kleidsam! Die Künstler machen es uns in diesem Sommer wieder vor und beim Schlossfest am 16. August wollen wir nachziehen.

Helfen Sie mit: Kommen Sie in Festivalfarben gekleidet zum Schlossfest und machen Sie unser buntes Fest auf Schloss Vollrads noch farbenfroher.

An der Fotostation am Nordeingang können Sie sich fotografieren lassen und nehmen damit an der Verlosung von 2 Tickets für das Schlossfest 2015 sowie 5x2 Flaschen Festivalriesling teil!


Als Gedankenstütze für die Kleiderwahl am Samstag hier noch einmal unsere Farbskala:

farbskala

TV / RADIO / WEB

Der Countdown läuft - Zur Einstimmung das Eröffnungskonzert von 2013 auf artliveweb

Am Samstag, 28. und Sonntag, 29. Juni, jeweils 19 Uhr, ist es wieder soweit. Das hr-Sinfonieorchester eröffnet das 27. Rheingau Musik Festival mit Felix Mendelssohn Bartholdys reizvoller Schauspielmusik »Ein Sommernachtstraum«. In seiner neuen Funktion als Conductor Laureate leitet Paavo Järvi die beiden Konzerte im Kloster Eberbach. Sie können sich bereits jetzt mit dem Eröffnungskonzert aus dem letzten Jahr auf dieses großartige Ereignis in beeindruckender Kulisse einstimmen.
Live erleben können Sie das Eröffnungskonzert vom Rheingau Musik Festival 2014 am 29. Juni online auf concert.arte.tv.

AKTUELL

CLPs am Flughafen Frankfurt

Künstler und Festivalbesucher können kommen!

Flughafen_CLP_IMG4601

COMPOSER & ARTIST IN RESIDENCE

»Es ist mir wahnsinnig wichtig, dass man den Brückenschlag versucht!«

Anna-Kristina Laue: Herr Widmann, Sie sind momentan bei Festivals und Konzertveranstaltern als Komponist und Klarinettist sehr präsent – vom Heidelberger Frühling haben Sie letztes Jahr den Musikpreis verliehen bekommen, beim Mozartfest Würzburg sind Sie diese Saison Artiste Étoile und bei uns Composer & Artist in Residence. Wie erklären Sie sich Ihre Popularität? Ist die Neue Musik am Ende doch beliebter als ihr Ruf?

Jörg Widmann: [lacht] Eine schwere Frage. Wenn man wirklich macht, woran man glaubt, ohne sich einem vermeintlichen Publikumsgeschmack anzubiedern, kann einem wiederum auch ein Publikum glauben – da bin ich ganz Schönbergianer und denke »Kunst kommt von müssen«. Ich kann das auch nicht planen. Es gibt manche Stücke, die plötzlich auf der ganzen Welt gespielt werden und manche gar nicht. Wenn ich das planen würde, würde ich meine Seele verkaufen…

Ein anderer Aspekt ist, dass es mir selbst wahnsinnig wichtig ist, dass man den Brückenschlag versucht: Damit die Neue Musik nicht nur in elitären Zirkeln zu hören ist und auf der anderen Seite ein Abonnementreigen stattfindet, wo nur das Altbekannte zu hören ist. Es ist ein großes Anliegen von mir, dass man die Neue Musik mit dem Alten konfrontiert. Und auch umgekehrt tut es, meiner Meinung nach, einem Festival sehr gut, wenn man die großen Meister der Vergangenheit mit zeitgenössischen Werken kombiniert. Ich freue mich sehr, dass wir diese Idee beim Rheingau Musik Festival mit ganz verschiedenen Konzerten nicht nur durchscheinen lassen, sondern dass sie sehr deutlich wird.

ARTIST IN RESIDENCE

»Ich plaudere eigentlich sehr gerne«

Anna-Kristina Laue: Das Format Artist in Residence ist ja momentan bei vielen Konzertveranstaltern und Festivals sehr in Mode – man ermöglicht seinem Publikum auf diese Weise, einen Künstler in all seinen Facetten kennenzulernen, man würdigt einen besonderen Künstler und gibt dabei auch dem eigenen Programm Profil – aber hat es für Sie als Künstler auch eine besondere Bedeutung?

Frank Peter Zimmermann: Also ich finde das immer eine sehr schöne Auszeichnung, wenn man von einem bedeutenden Festival oder Orchester gefragt wird, so etwas zu machen. Aber eigentlich bin ich – [lacht] – eher ein fauler Typ. Ich spiele gerne ein Konzert und bin dann wieder weg… Aber beim Rheingau Musik Festival ist es so schön unterteilt, dass ich am Anfang mit dem WDR Sinfonieorchester und mit dem Trio spiele. Dann sind erstmal Ferien und danach komme ich nochmal mit Herrn Zacharias. Also besser kann ich es mir nicht wünschen!

 

Immer wieder spielen Sie auch Uraufführungen von Konzerten – haben Sie schon mit unserem Composer & Artist in Residence Jörg Widmann zusammengearbeitet?

Nein, ich habe ihn nur einmal zufällig im Hotel in Bad Kissingen getroffen, aber komischerweise hatte ich mit ihm nie Kontakt. Ich hatte immer viel mit Matthias Pintscher zu tun. Jörg Widmann hat ja gerade ein ganz fantastisches Geigenkonzert für Christian Tetzlaff geschrieben. Das habe ich allerdings bisher nur gehört.

AKTUELL

Michael Herrmann wurde erneut zum Vizepräsidenten der EFA gewählt

Michael Herrmann, Intendant und Geschäftsführer des Rheingau Musik Festivals, wurde erneut zum Vizepräsidenten der Europäischen Festival - Vereinigung (European Festivals Association) gewählt. Bei der diesjährigen Jahrestagung der Europäischen Festival -Vereinigung, die vom 26. – 28. Februar in Sarajevo (Bosnien-Herzegowina) stattfand, trafen sich 100 Festivalintendanten von 62 Festivals aus 22 Ländern zum Austausch. Außerdem wurde der neue Vorstand unter dem Präsidenten Darko Brlek, Intendant des Festivals  Ljubljana, für eine dreijährige Amtszeit gewählt.

PERSPEKTIVEN

Leseprobe: Ingrid Noll »Über Bord«

leseprobe5

Leseprobe vorgelesen:

Facebook

Werden Sie jetzt Fan des RMF auf Facebook.

RSS-Feed

Abonnieren Sie den RMF-Blog als RSS-Feed und Ihnen entgeht kein Hintergrundbericht oder Livestream.
Main Sponsor:
Official Airline:
Communication Partners: