19.07.2013 Freitag 20:00 Uhr
Schloss Johannisberg, Fürst-von-Metternich-Saal

Trio Capuçon

Künstler:

Renaud Capuçon, Violine
Gautier Capuçon, Violoncello
Nicholas Angelich, Klavier

Programm:

Gabriel Fauré:
Klaviertrio d-Moll op. 120

Johannes Brahms:
Klaviertrio Nr. 2 C-Dur op. 87

Felix Mendelssohn:
Klaviertrio Nr. 2 c-Moll op. 66

Die beiden Brüder Renaud und Gautier Capuçon verbindet nicht nur ihr Nachname, sondern auch ihre außergewöhnliche Musikalität, die sie mittlerweile weit über die Grenzen Frankreichs bekannt gemacht hat. Und wenn sie gemeinsam mit Nicholas Angelich im Rheingau zum Klaviertrio zusammenfinden, so kommt dies beinahe einem Familientreffen gleich. Denn beide Brüder konzertieren so regelmäßig und harmonisch mit dem amerikanischen Pianisten und Wahlfranzosen, dass man fast glauben könnte, in seinen Adern fließe das gleiche Blut. Bereits 2004 überzeugten die drei geborenen Kammermusiker mit ihrer Einspielung der Klaviertrios von Johannes Brahms das internationale Publikum. Auf Schloss Johannisberg stellen sie dem von Clara Schumann besonders geliebten C-Dur-Trio Kompositionen von Fauré und Mendelssohn zur Seite.

  • Video-Livestream am 19. Juli 2013 auf www.arteliveweb.com
  • Zu einem späteren Zeitpunkt wird das Konzert in hr2-kultur gesendet.

Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft
Hier können Sie diese Seite weiterempfehlen.






* = Pflichtfeld

Hauptsponsor:
Official Airline:
Premium-Projektpartner:
Medienpartner: