Logo
KB 3

Lux Trio

Diese Veranstaltung ist ausverkauft

Künstler

Ilzoo Park Violine
Hoon Sun Chae Violoncello
Eunyoo An Klavier

Programm

Gabriel Fauré Trio für Klavier, Violine und Violoncello d-Moll op. 120
Antonín Dvořák
Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr. 3 f-Moll op. 65

Beschreibung

Romantik pur in zwei Ausprägungen

Mit Antonín Dvořáks drittem Klaviertrio hat sich das 2014 gegründete Lux Trio bei seiner Premiere beim Rheingau Musik Festival ein schlicht episches Werk vorgenommen. Es ist nicht nur das längste von Dvořáks Klaviertrios, sondern zeichnet sich durch einen dramatisch-düsteren Tonfall und seine spieltechnische Komplexität aus. Kontrastiert wird das hochromantische Werk von Gabriel Faurés Klaviertrio d-Moll op. 120, seinem einzigen Beitrag zu dieser Gattung und das vorletzte Werk des Komponisten überhaupt. Fauré, der Wegbereiter des Impressionismus, reduziert die Musik in diesem spätromantischen Beitrag auf schlichte Gesten, transparenten Klang und eine mitunter archaische, von Kirchentönen geprägte Melodik. Zwei wunderbare Werke, zwei musikalische Welten, die es zu erkunden gilt!

In Kooperation mit dem Jeunesses Musicales International Chamber Music Campus Schloss Weikersheim