Logo

Auszeichnung für sein Lebenswerk

Claus Wisser erhält Lünendonk-B2B-Service-Award

Claus Wisser (re.) erhält den Preis für sein Lebenswerk aus den Händen von Jörg Hossenfelder (li.) (Quelle: Lünendonk & Hossenfelder)

Claus Wisser erhält in diesem Jahr den Lünendonk-Business-to-Business-Service-Award (B2B) in der Kategorie Lebenswerk. Eine Jury aus 15 Medienvertretern votierte mehrheitlich für den Gründer des bundesweit tätigen Multidienstleister WISAG mit Sitz in Frankfurt am Main.

Jörg Hossenfelder, Geschäftsführender Gesellschafter der Lünendonk & Hossenfelder GmbH,  würdigt das Lebenswerk von Wisser in seiner Laudatio: „Claus Wisser gehört zu den prägenden Personen des deutschen Facility-Service-Markts. Er engagiert sich darüber hinaus seit langem für die Allgemeinheit und hat unter anderem gemeinsam mit seinem Freund Michael Herrmann das Rheingau Musik Festival gegründet.“ Wisser fühle sich seiner Alma Mater, der Goethe-Universität, als Förderer verbunden. Und zusammen mit seinem Sohn Michael habe er die Kinderhilfe der WISAG, die KiWIS, ins Leben gerufen.

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.

Accept

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.

Accept