This website uses cookies In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.

Accept

Logo

Das diesjährige Festivalgebäck des Bäcker Dries – mit Gewinnspiel

DaCapo – das Festivalbrötchen

DaCapo auf dem Blech. von links: Patrick Lange, Paul Dries, Michael Herrmann © Hans-Helmut Schmitt

„DaCapo – das Festivalbrötchen“, das diesjährige Festivalgebäck des Bäcker Dries für die Saison des Rheingau Musik Festivals wurde aus der Taufe gehoben. Im Bäckermeister in der Europastraße in Rüdesheim am Rhein packten Patrick Lange, GMD des Staatstheaters Wiesbaden, Senior Paul Dries und Festivalintendant Michael Herrmann tatkräftig mit an.

Holger Weinert, Michael Herrmann, Patrick Lange, Martin Dries © Sabine Siemon

Bei einem Podiumsgespräch erläuterten Martin Dries, Michael Herrmann und Patrick Lange, moderiert von Holger Weinert, warum die Kulturinstitutionen und das Rheingauer Backhaus kooperieren.

Impressionen von der After-Work-Party beim Bäckermeister in Rüdesheim

Bäckermeister in Rüdesheim © Sabine Siemon
Holger Weinert, Michael Herrmann, Patrick Lange, Martin Dries © Sabine Siemon
Trio Mayence und Nina Schellhase © Hans-Helmut Schmitt
Holger Weinert, Michael Herrmann, Patrick Lange, Martin Dries © Sabine Siemon
Gute Stimmung beim Bäckermeister © Sabine Siemon
Das Orga-Team: Rita Rohrka (Bäcker Dries), Sabine Siemon (Rheingau Musik Festival) © Lisa Ballhorn
Begrüßung durch Stefan Dries und Michael Herrmann © Sabine Siemon
Gute Stimmung beim Bäckermeister © Sabine Siemon
Streetscooter von Bäcker Dries © Sabine Siemon
Bäckermeister in Rüdesheim © Sabine Siemon
Vorstellung des DaCapo. von links: Michael Herrmann, Stefan Dries, Patrick Lange, Martin Dries, Holger Weinert © Hans Helmut Schmitt

Gewinnspiel

Gewinnspiel auf den Bäckertüten

Auf den Tüten für das Festivalbrötchen DaCapo ist ein Gewinnspiel abgedruckt. Eine Teilnahme ist aber auch über diese Webseite möglich. Schreiben Sie das Lösungswort an: redaktion@rheingau-musik-festival.de