Logo

Auszeichnung beim Klassik-Marathon

Hessen Agentur vergibt Förderpreise an junge Künstler

Die Hessen Agentur ruft in diesem Jahr ein neues Jugendprojekt ins Leben und übernimmt gemeinsam mit dem Rheingau Musik Festival Verantwortung für den künstlerischen Nachwuchs: Mit dem etablierten Konzertformat „Klassik-Marathon“ (17.8.) erhalten mehrere junge Talente, die noch am Beginn ihrer Karriere stehen, ein Podium. Sie bekommen die Gelegenheit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren, und werden auf ihrem Weg zu gereiften Künstlern begleitet. Zusätzlich zu dieser Auftrittsmöglichkeit vergibt die Hessen Agentur ab diesem Jahr Förderpreise in Höhe von jeweils 1.000 Euro pro auftretendem Künstler und Ensemble, um deren musikalische Entwicklung zu unterstützen. Daneben setzt sich die Hessen Agentur im Rahmen des neu entwickelten Jugendprojektes für wechselnde Initiativen ein, die die Förderung von musikalischen Talenten aus Hessen in den Fokus nehmen.

Im Anschluss an den „Klassik-Marathon“ wurden gestern Abend auf Schloss Johannisberg an die Künstler und Ensembles die von der HA Hessen Agentur GmbH gestifteten und mit jeweils 1.000 Euro dotierten Förderpreise des Hessen Agentur Jugendprojekts 2019 durch Folke Mühlhölzer und Staatsminister Axel Wintermeyer vergeben.

Clara Shen, Violine & Tatiana Chernichka, Klavier
Lucie Horsch Blockflöte
Tiffany Poon, Klavier
Furiant Quartet
Selina Ott, Trompete & Lin-Chia Lin, Klavier

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.

Accept

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.

Accept