Logo

Einer der größten mobilen Konzertsäle Europas

© De-Da Productions

Spannende Fakten zum Bau des Fürst von Metternich Konzert-Kubus:

  • Damit der Konzert-Kubus nicht wegfliegt, besteht er aus 40 Tonnen Beton.
  • Für die Konstruktion brauchte es 80 Tonnen Stahl.
  • Die Wände bestehen aus 24 Tonnen Holz.
  • Im Fürst von Metternich Konzert-Kubus wurden 6 Millionen Schrauben verbohrt.
  • Die Lüftungskanäle haben eine Länge von 200m.
  • Die 4km große Außenverkleidung des Konzert-Kubus formt durch seine Außen-Holzleisten die prägnante Rhythmik des 1. Satz aus Joseph Haydns Streichquartett op. 76 Nr. 1 in G-Dur nach.

Hier geht's zu weiteren Informationen!

Sehen Sie sich unser Info-Video mit Matthias Becker!