Logo

Vorrede zu seinem Klavierabend im Kurhaus Wiesbaden

Igor Levit zu COURAGE und SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT

Der Pianist Igor Levit hielt vor seinem Klavierabend am 18. August im Kurhaus Wiesbaden eine kurze Rede mit dem Titel „COURAGE und SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT“. Er machte das auf Bitten des Festivals, denn mit dem diesjährigen Leitgedanken COURAGE gibt das Festival Künstlern und Ensembles eine Plattform, die sich mit Mut, Haltung gesellschaftspolitisch engagieren. Mit ihrer Kunst, ihrer Musik, ihrer Persönlichkeit.

Beethoven ist für Igor Levit ein Gegenwartskomponist, ein Komponist, der die Idee von Freiheit verkörpert. Dieser Freiheit fühlt sich Igor Levit verpflichtet – in aller Radikalität – und appelliert an uns alle, diese Freiheit im Sinne des Komponisten zu verteidigen! Es ist genau diese im deutschen Grundgesetz verankerte Freiheit der Kunst, die auch wir als kulturelle Institution aufrecht erhalten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren