Logo

15.000,- Euro für Stathis Karapanos

LOTTO-Förderpreis verliehen

von links: Christoph Eschenbach, Franziska Reichenbacher, Stathis Karapanos, Dr. Heinz-Georg Sundermann, Michael Herrmann © RMF / Ansgar Klostermann

Im Rahmen des Preisträgerkonzertes wurde der griechische Flötist Stathis Karapanos mit dem LOTTO-Förderpreis des Rheingau Musik Festivals ausgezeichnet. Der von der LOTTO Hessen GmbH gestiftete Preis ist mit einem Preisgeld von 15.000 Euro einer der höchstdotierten Nachwuchskünstlerpreise in Deutschland und wurde in diesem Jahr zum 11. Mal verliehen.

Der Flötist nahm die Skulptur und das Preisgeld aus den Händen von LOTTO-Fee Franziska Reichenbacher, dem Geschäftsführer von LOTTO Hessen Herrn Dr. Heinz-Georg Sundermann und Festival-Intendant Michael Herrmann entgegen.

Weitere Informationen zum LOTTO-Förderpreis des Rheingau Musik Festivals und die Jurybegründung finden Sie hier.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren