Logo

Rheingau Music LAB

Die Schülerinnen und Schüler vom Rheingau Music LAB gestalten ihr eigenes Konzert

Das Rheingau Music LAB ist ein 2017 entstandenes und von der Stiftung Rheingau Musik Festival finanziertes Education-Projekt des Rheingau Musik Festivals in Zusammenarbeit mit dem Perkussionisten und Musikpädagogen Max Gaertner. Das einzigartige Netzwerkprojekt in Kooperation mit Rheingauer Gymnasien ermöglicht es Jugendlichen, ein Konzert ganz nach ihren Vorstellungen zu entwickeln. In dieser Saison ist das Rheingau Music LAB in die zweite Runde gestartet. Die elf aktuellen Teilnehmer im Alter von 14 bis 17 Jahren sind Schülerinnen und Schüler der drei Rheingauer Gymnasien St. Ursula-Schule Geisenheim, Rheingauschule und Gymnasium Eltville. Sie treffen sich nach einem Kennenlernwochenende, das die Jugendlichen auf das Projekt einstimmte, regelmäßig im Festivalbüro des Rheingau Musik Festivals in Oestrich-Winkel, um dort im Team Music und im Team Management an der musikalischen und organisatorischen Gestaltung des Konzerts zu arbeiten. Betreut werden die Jugendlichen im Team Music von Max Gaertner und im Team Management von  Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rheingau Musik Festivals. Wann und wo das Konzert stattfinden wird, steht noch nicht fest.

Rheingau Music LAB Team 2018/19 © Hannah Meinhardt
Rheingau Music LAB Team 2018/19 © Hannah Meinhardt

Die Arbeit des Rheingau Music LAB können Sie auf den Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram verfolgen:

Facebook: www.facebook.com  @rheingaumusicLAB
Instagram: www.instagram.com  @rheingaumusiclab