Logo

Marktkirche, Wiesbaden

Beschreibung

Die 1852 erbaute Marktkirche ist mit 92 Metern das höchste Gebäude der Stadt. Sie wurde von Karl Boos als neogotische, dreischiffige Basilika erbaut, und war der erste reine Ziegelbau im Herzogtum Nassau. Mit ihren vielen Türmchen und Fenstern zeigt sie sich nicht nur äußerlich sehr reizvoll. Auch im Inneren sind liebevolle Details eingearbeitet worden, so ein Sternenhimmel im Gewölbe, zahlreiche Emporen im Kirchenraum oder ein Glockenspiel.

Parkmöglichkeiten

  • Das Parkhaus Markt befindet sich in unmittelbarer Nähe der Marktkirche.