Logo
K 101

Andreas Scholl, Countertenor | Dorothee Oberlinger, Blockflöte | Ensemble 1700

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Karten zu 46,80 €, 36,80 €, 26,80 € und 21,80 € sind ab 19:00 Uhr an der Konzertkasse erhältlich. An der Konzertkasse ist nur Barzahlung möglich.

Andreas Scholl © Rolf Walther

Künstler

Andreas Scholl Countertenor
Dorothee Oberlinger Blockflöte
Ensemble 1700

Programm

Alessandro Scarlatti Sinfonia aus der Serenata „Clori, Dorino e Amore“ · Cantata „Filen, mio caro“ · Francesco Mancini Concerto d-Moll
Antonio Caldara Cantata „Da tuoi lumi“ · Leonardo Leo Concerto Nr. 1 G-Dur
Georg Friedrich Händel Cantata „Mi palpita il cor“ HWV 132
Domenico Sarri Concerto a-Moll für Blockflöte, Streicher und Basso continuo
Nicola Antonio Porpora Aria „Torcere il corso all’onde“ aus der Oper „Il trionfo di Camilla“

Beschreibung

Höchste italienische Klangkunst
Wenn Kritiker über die vielfach preisgekrönte Blockflötistin Dorothee Oberlinger und das 2002 von ihr gegründete Ensemble 1700 berichten, tun sie das stets in Superlativen. Das gilt in gleicher Weise für den 2015 mit dem Rheingau Musik Preis gekürten, charismatischen Countertenor Andreas Scholl, den sich Oberlinger und ihr Ensemble als Gast auserwählt haben. Auf dem Programm der starbesetzten Aufführung stehen Concerti, Kantaten und Arien des späten 17. und 18. Jahrhunderts von Scarlatti, Mancini, Sarri und Porpora – allesamt Komponisten aus Neapel, einem der Zentren des musikalischen Spätbarock.

Weitere Informationen

Dieses Konzert erreichen Sie von Wiesbaden aus bequem mit unserem Shuttle-Service ab Haltestelle Hauptbahnhof (Bussteig D), ab Platz der deutschen Einheit (Bussteig B) sowie ab dem P&R-Platz Kahle Mühle. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte dem Sonderfahrplan (hier zum Download verfügbar).

Bitte Beachten Sie: In den Shuttle-Bussen gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen im Nahverkehr.