Diese Website verwendet Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Logo
K 95

Anna Prohaska, Sopran / Il Giardino Armonico / Giovanni Antonini, Leitung

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Anna Prohaska © Christoph Valentien & Daria Kornysheva

Künstler

Anna Prohaska Sopran
Il Giardino Armonico
Giovanni Antonini
Leitung

Programm

Henry Purcell Ouvertüre aus „Dido and Aeneas“
Arie „Ah! Belinda, I'm press’d with torment“ aus „Dido and Aeneas“
Chaconne. Dance for Chinese Man and Woman aus „The Fairy Queen“ Z.629
„Oft she visits this lov’d mountain“ aus „Dido and Aeneas“
Christoph Graupner Arie „Holdestes Lispeln der spielenden Fluthen“ aus „Dido, Königin von Karthago“
Rezitativ und Arie „Der Himmel ist von Donner ... Infido Cupido“ aus „Dido, Königin von Karthago“
Arie „Agitato da Tempeste" aus „Dido, Königin von Karthago“
Antonio Sartorio Arie „Non voglio amar“ aus „Giulio Cesare in Egitto“
Arie „Quando voglio“ aus „Giulio Cesare in Egitto“
Matthew Locke „The Tempest“
Daniele Castrovillari Arie „A Dio regni, a Dio scettri“ aus „La Cleopatra“
Georg Friedrich Händel Concerto Grosso für Streicher und Basso continuo c-Moll Nr. 8 op. 6
Arie „Che sento? Oh Dio! ... Se pietà di me non senti“ aus „Giulio Cesare in Egitto“
Johann Adolf Hasse Arie „Già si desta la tempesta“ aus „Didone abbandonata“
Arie „Morte col fiero aspetto“ aus „Marc’Antonio e Cleopatra“
Dario Castello Sonata Decimaquinta a quattro in Re aus Sonate Concertante in stil moderno, Libro secondo
Francesco Cavalli Rezitativ und Arie „Re de’ Getuli Altero ... Il mio marito“ aus „Didone“
Luigi Rossi Passacaille del seig.r Louigi

Beschreibung

Serpent & Fire: Arien für Dido & Cleopatra

Ein herrliches Thema für die quirlige Sopranistin, die zuletzt vor drei Jahren das Publikum des Rheingau Musik Festivals begeisterte: Anna Prohaska gibt in ihrem neuen Programm zwei Heroinnen der Barockoper ihre Stimme – Dido, Königin von Karthago, und Cleopatra, Königin von Ägypten. Es geht um die Psyche zweier schöner und mächtiger Frauen, denen weder Sieg noch Happy End beschieden war, sondern nur der grausam verzweifelte Ausweg in den Freitod. „Ich mag spezifische Themen, die nicht schon hundertfach gemacht wurden“, erklärte die Sängerin mit der nuancenreichen Stimme unlängst in einem Interview ihre Vorliebe für Programme mit thematischem Schwerpunkt. Dass sie dabei, zusammen mit Giovanni Antonini und Giardino Armonico als hellwachen Begleitern, nicht nur auf Altbekanntes zurückgreift, sondern mit Arien von Graupner, Sartorio oder Hasse auch gleich mehrere kostbare Raritäten präsentiert, macht dieses Programm umso aufregender!

Video