Logo
K 143 Karten bestellen

Anne-Sophie Mutter, Violine / Pittsburgh Symphony Orchestra / Manfred Honeck, Leitung

© Monika Höfler

Künstler

Anne-Sophie Mutter Violine
Pittsburgh Symphony Orchestra
Manfred Honeck Leitung

Programm

Witold Lutosławski Partita für Violine und Orchester („für Anne-Sophie Mutter“)
Antonín Dvořák
Konzert für Violine und Orchester a-Moll op. 53
Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 „Pathétique“

Beschreibung

Mit Begeisterungspozential für Romantiker und Perfektionisten

Im Jubiläumsjahr darf sie natürlich nicht fehlen: Seit mehr als 20 Jahren ist Anne-Sophie Mutter regelmäßig zu Gast im Rheingau. 2017 steht ihr mit dem Pittsburgh Symphony Orchestra einer der traditionsreichsten amerikanischen Klangkörper zur Seite, dessen künstlerischer Leiter seit 2009 Manfred Honeck ist. „Sie sind es gewohnt, am Detail zu arbeiten“, sagt er über sein Orchester, „und sie wünschen sich neue Ansätze.“ In dieser Hinsicht haben sich Honeck und das Pittsburgh Symphony eindeutig gesucht wie gefunden. Und auch Anne Sophie Mutter formuliert für sich: „Ich versuche eigentlich nur, mich einem Werk immer wieder aufs Neue zu nähern und dem Zuhörer etwas zu vermitteln, was unter die Haut geht, was eine Erinnerung an das Werk hinterlässt.“ Das sollte ihr wohl gelingen!

Weitere Informationen

  • Konzertführer live um 19.00 Uhr im Kurhaus Wiesbaden