Logo
K 153

Antonio Vivaldi: „Die vier Jahreszeiten“

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Karten zu 61,80 € sind ab 16.00 Uhr an der Konzertkasse erhältlich. An der Konzertkasse ist nur Barzahlung möglich. Bitte beachten Sie unser Hygiene- und Sicherheitskonzept für den Konzertbesuch!

Chouchane Siranossian © Nikolaj Lund

Künstler

Chouchane Siranossian Violine
Czech Ensemble Baroque
Dagmar Valentová
Violine und Leitung

Programm

Antonio Vivaldi
Violinkonzert e-Moll RV 277 „Il favorito“
„Le Quattro Stagioni“ („Die vier Jahreszeiten“)

Programmheft (PDF)

Beschreibung

Frischluft für Vivaldis Meisterstück

„Du musst wissen, wenn du diese Pille nimmst, bist du vergiftet.“ Reinhard Goebel, der Pionier der historisch informierten Aufführungspraxis, war es, der Chouchane Siranossian ins Gewissen redete. Einmal damit angefangen, kann man nicht mehr von ihr lassen, so seine Mahnung. Doch für die französische Geigerin mit den armenischen Wurzeln fühlte es sich einfach nach Freiheit an, sich auf das riesige, immer wieder überraschende Feld der Barockmusik einzulassen und der vielbeschworenen Authentizität auf den Grund zu gehen. Ihre Erkenntnis: „Es reicht eben nicht, Darmsaiten aufzuspannen, ein bisschen weniger Vibrato und Bogen zu nehmen. Man muss diese Sprache komplett neu lernen.“ Wie nuancenreich sie diese neue Sprache inzwischen beherrscht, zeigt sie mit ihrer erfrischenden Interpretation von Vivaldis großartigem Meisterstück: den „Vier Jahreszeiten“.

Weitere Informationen

  • Das Konzert wird vom Deutschlandfunk mitgeschnitten und zu einem späteren Zeitpunkt gesendet.
  • Bitte halten Sie für den Einlass zum Konzert folgende Dokumente bereit: Ausgefülltes Registrierungsformular des Rheingau Musik Festivals · Nachweis über ein negatives Testergebnis bzw. einen Impf- oder Genesenennachweis · Personalausweis · Konzertkarte
  • Bitte bringen Sie eine medizinische Maske zu den Veranstaltungen mit. Beim Ein- und Auslass und in Gedrängesituationen muss die Maske getragen werden. Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Video