Logo
K 124

Piazzolla: 100. Geburtstag

Aydar Gaynullin, Bajan | Artyom Dervoed, Gitarre | Sergey Shamov, Cajon | Württembergisches Kammerorchester Heilbronn | Robert Tuohy, Leitung

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Karten zu 61,80 € sind ab 19.00 Uhr an der Konzertkasse erhältlich. An der Konzertkasse ist nur Barzahlung möglich. Bitte beachten Sie unser Hygiene- und Sicherheitskonzept für den Konzertbesuch!

Künstler

Aydar Gaynullin Bajan
Alexey Wagner
Gitarre
Philipp Kullen
Cajon/ Percussion
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn

Robert Tuohy Leitung

Programm

Astor Piazzolla
„Milonga del Angel“
„Adiós Nonino“
„Cuatro Estaciones Porteñas“
„Café 1930“ und „Nightclub 1960“ aus: „Histoire du Tango“
„Oblivion “
„Libertango“

Programmheft (PDF)

Beschreibung

Feurige Milonga im Eberbacher Sommerabend

Einen Revolutionär, einen musikalischen Querkopf feiert die Musikwelt 2021: Vor genau 100 Jahren kam Astor Piazzolla in Argentinien zur Welt. Natürlich lassen auch wir es uns nicht entgehen, ihm ein Ständchen zu bringen. In sommerlicher Abendstimmung im Eberbacher Kreuzgang feiern wir Piazzolla mit großer Besetzung: Das Württembergische Kammerorchester hegt eine innige Beziehung zu dem argentinischen Komponisten, der den Tango erstmals auf die Konzertbühne brachte. Aydar Gaynullin steuert den typischen Akkordeonsound bei. Er zählt zu den jungen Wilden, die dem Akkordeon in letzter Zeit eine neue Attraktivität verleihen. Der Tango gehört zu Gaynullins Leidenschaften. Kein Wunder, denn welche Musik sonst könnte die Seele des Akkordeons wirkungsvoller offenlegen.

Weitere Informationen

  • witterungsbedingte Verlegung in die Basilika möglich
  • Bitte halten Sie für den Einlass zum Konzert folgende Dokumente bereit: Ausgefülltes Registrierungsformular des Rheingau Musik Festivals · Nachweis über ein negatives Testergebnis bzw. einen Impf- oder Genesenennachweis · Personalausweis · Konzertkarte
  • Bitte bringen Sie eine medizinische Maske zu den Veranstaltungen mit. Diese muss in Gedränge- und Warteschlangensituationen getragen werden. Während des Konzertes im Kreuzgang von Kloster Eberbach darf auf dem Platz die Maske abgezogen werden

Video