Logo
K 142

„Baroque Blues“

Diese Veranstaltung ist ausverkauft

© Thomas Rabsch

Künstler

Eckart Runge Violoncello
Jacques Ammon Klavier

Programm

Werke u. a. von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Astor Piazzolla, Chick Corea und Miles Davis

Beschreibung

Kammermusik an den Randzonen des Genres

Eckart Runge und Jacques Ammon sind Grenzgänger par excellence. Mit ihrem Programm „Baroque Blues“ spielen sie gekonnt zwischen den Epochen und Genres, zwischen Barock und Blues. Dabei lassen die Künstler die barocken Klassiker von Bach über Händel bis Vivaldi aufleben und geben faszinierende Einblicke in die Welt des Blues, Latin Jazz und Tango mit Stücken von Miles Davis, Chick Corea und Astor Piazzolla. Wie selbstverständlich lassen sie die verschiedenen Stilistiken ineinander fließen. In Kombination mit dem kammermusikalisch-farbigen Dialog von Cello und Klavier gibt das Duo Runge und Ammon in „Baroque Blues“ eine nuancenreiche Antwort auf den „verstaubten“ Klassikbetrieb auf der einen und seichtes Crossover auf der anderen Seite!