Logo
Karten bestellen

Meisterkonzerte Wiesbaden

Beethoven pur

Fabian Müller © Christian Palm

Künstler

Fabian Müller Klavier & Leitung
Kölner Kammerorchester

Programm

Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19 · Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37 · Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58

Beschreibung

Aller guten Dinge sind fünf! Zumindest, wenn man Beethoven und das Klavierkonzert als Maßstab nimmt. Fünf Konzerte hat der Wiener Klassiker der Klavierwelt hinterlassen – jedes für sich ein Juwel und alles zusammen ein großartiger pianistischer Kosmos. Fabian Müller hat dieses klingende Universum mehr als einmal durchschritten und eine ganz eigene Sicht auf dessen Gehalt  entwickelt. Er ist kein Typ für halbe Sachen, deshalb nimmt er sich für seine Konzerte gerne auch die gesamte Beethovensche Fünferreihe vor. Einmal mit Beethoven angefangen, geht er bis zum  Ende – und bisweilen auch aufs Ganze, wovon sich das Wiesbadener Publikum bereits in der vergangenen Saison überzeugen durfte. Die Konzerte Nr. 1 und Nr. 5 standen da auf dem Programm und gehörten zu den absoluten Sternstunden der Saison. Das Publikum verlieh seinem Enthusiasmus bereits nach dem ersten Konzert mit Standig Ovations und rasendem Applaus freudigen Ausdruck, und der Wiesbadener Kurier attestierte Müller einen brillanten, rauschhaften, mutigen, beherzten und drängenden Zugriff. Die Wiedereinladung folgte sofort. Nun kehren Fabian  Müller und das Kölner Kammerorchester zurück und bringen auch die drei übrigen Werke zu einem wahren Beethoven-Marathon ins Kurhaus.

Weitere Informationen auf der Webseite von "Meisterkonzerte Wiesbaden".

Video