Diese Website verwendet Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Logo
K 39

Konzert mit Galadiner

Chansons von Brel bis Aznavour

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Künstler

Jean Faure Gesang
Hedayet Djeddikar Klavier

Programm

Französische Chansons von Jacques Brel bis Charles Aznavour

Beschreibung

Wenn der Wahl-Bonner Jean Faure Chansons von Charles Aznavour, Georges Brassens, Jacques Brel und anderen Größen des Genres interpretiert, dann liegt mehr als nur französisches Flair in der Luft. Mit seinem volltönenden dunklen Bariton taucht er tief in die Welt der Chansons der Grande Nation ein und lässt gekonnt die 1950er, 60er und 70er Jahre wiederaufleben. Nostalgie pur? Mitnichten! Jean Faure schafft es, Originale wie „La Bohème“, „Chanson pour l’Auvergnat“ und „Ne me quitte pas“ nicht bloß zu kopieren, sondern ihnen mit Charme, Witz und einer gehörigen Portion Ironie eine ganz eigene, wunderbar leichte Frische zu verleihen.

Weitere Informationen

  • Preis ink. Aperitif und Menü, ohne Getränke
  • 18.30 Uhr: Aperitif
  • 19.00 Uhr: Konzert
  • 20.30 Uhr: Menü