Logo
K 136

Fokus: Christiane Karg

Christiane Karg & Friends: „In der Fremde“

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

© Klaus Weddig

Künstler

Christiane Karg Sopran
Clara Andrada de la Calle Flöte
Peter-Philipp Staemmler Violoncello
8 Cellisten des hr-Sinfonieorchesters
Simon Lepper Klavier

Programm

Robert Schumann „In der Fremde“ op. 39 Nr. 1
Kaija Saariaho „Neiges“ für 8 Celli
Alan Louis Smith
„Vignettes: Ellis Island“
Maurice Ravel Chansons madécasses
Vocalise-étude en forme de habanera für Sopran und Klavier
Charles Koechlin „Le voyage“ op. 84 Nr. 2
Pierre Octave Ferroud Toan-Yan, la fête du double cinq aus: Trois pièces pour flûte seule
Xavier Montsalvatge
Cinco canciones negras
Astor Piazzolla „Oblivion“ für Flöte, Violoncello und Klavier
Heitor Villa-Lobos Aria e Dança aus „Bachianas brasilieras“ Nr. 5

Programmheft (PDF)

Beschreibung

Liederreise in aufregende Klangwelten

Als Fokus-Künstlerin nimmt uns Christiane Karg in diesem besonderen Liederabend mit in die Fremde – in neue und ferne Welten voller exotischer Klänge und Farben. Robert Schumanns sinnendes Lied „In der Fremde“ aus dem „Liederkreis“ op. 39 wird zum Ausgangspunkt für eine Hörreise durch Stile, Zeiten und Kontinente, die selbst dem ausgemachten Kunstlied-Kenner durchaus Neuland bietet. Mit dem Liedzyklus „Vignettes: Ellis Island“ des Amerikaners Alan Louis Smith geht es etwa auf die Spuren der Amerika-Auswanderer: Interviews mit Zeitzeugen bilden die textliche Grundlage der berührenden Lieder. Mit glutvoller Leidenschaft träumt sich Ravel in das aufregende Leben Madagaskars, während Charles Koechlin in die betörenden Märchenwelten Scheherazades entführt und Heitor Villa-Lobos südamerikanisches Temperament entfacht.

Video

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren