Logo
K 76 Karten bestellen

Claire Huangci, Klavier | Minguet Quartett

Claire Huangci © Hitomi Image

Künstler

Claire Huangci Klavier
Minguet Quartett

Programm

Johann Sebastian Bach Toccata d-Moll BWV 565 (bearb. Ferruccio Busoni) · Toccata D-Dur BWV 912
Johannes Brahms „Händel-Variationen“ op. 24
Robert Schumann Klavierquintett Es-Dur op. 44

Beschreibung

Von Bach bis Leidenschaft

„Bach ist für mich Anfang und Ende aller Musik, auf ihm ruht und fußt jeder wahre Fortschritt!“ Es ist nicht nur Max Reger, der in dem Barockkomponisten eine Art Lehrmeister für Jahrhunderte voller Musik erkennt. In der Tat hat Bach in großer Meisterschaft Kompositionstechniken auf die Spitze getrieben und sich zu einem Gravitationszentrum für die nachfolgende Musikgeschichte gemacht. Mit Claire Huangci und dem Minguet Quartett finden sich ausgewiesene Spezialisten zusammen, um Bachs Wirkung nachzuspüren: Auf das Brückenbauen zwischen den Epochen haben sie sich spezialisiert. Von Bach gehen sie dieses Mal aus und werden auf der Spurensuche auch bei Robert Schumann fündig: Mit seinem Klavierquintett voll tönender Leidenschaft landete er nicht nur einen genialen Wurf und legte den Grundstein einer Gattung, sondern lebte auch seine von Bach ererbte „Fugenpassion“ aus.

Weitere Informationen

  • Für einen Aperitif ist ab zwei Stunden vor Konzertbeginn der „Weingarten von Schloss Johannisberg“ geöffnet.

Video