Logo
K 73 Karten bestellen

Freiheit

Daniel Hope, Violine & Leitung | l’arte del mondo

Daniel Hope © Nicolas Zonvi

Künstler

Daniel Hope Violine & Leitung
l’arte del mondo

Programm

Antonio Vivaldi Violinkonzerte D-Dur RV 222 · e-Moll RV 278
Max Richter „Vivaldi Recomposed – The Four Seasons“
Giovanni Battista Sammartini Sinfonia A-Dur
Evaristo Felice Dall’Abaco Concerto grosso D-Dur op. 5,6

Beschreibung

Vivaldi im 21. Jahrhundert

Keine Frage: Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ gehören zu den bekanntesten Musikwerken schlechthin. Kaum eine Komposition hat sich stärker ins Bewusstsein der Musikwelt eingebrannt, als diese vier Konzerte, die in unnachahmlichem Farbreichtum die Frische des Frühlings, die Schwüle des Sommers, den bunten Herbst und die klirrende Winterkälte in Töne verwandeln. Auch für Max Richter zählt Vivaldis Meisterwerk zu seinen frühesten musikalischen Erinnerungen. Sie haben ihn als Kind beeindruckt und als Erwachsenen auf Schritt und Tritt begleitet. Aus dieser Faszination ist für Richter ein eigenes Werk erwachsen: „Vivaldi Recomposed“ nennt er das Projekt, mit dem er tief in Vivaldis Klangwelt eindringt, sie erforscht und in seine Musiksprache überführt. Daniel Hope wiederum ist begeistert von Richters Ansatz und konfrontiert in seinem Programm dessen 21. Jahrhundert mit Vivaldis eigenerGegenwart.

Video