Logo
K 74
Weingut Künstler, Hochheim am Main

David Rose Quintett: „New York Swing Classics“

Diese Veranstaltung ist ausverkauft

Als Konzertalternativen empfehlen wir Ihnen 1.8. St. Beaufort und 28.8. Time for Three.

David Rose © Uwe Hauth

Künstler

David Rose vocals
Alexey Wagner guitar
Robin Draganic bass
Dan-Robin Matthies piano
Immo Hofmann drums

Beschreibung

Schätze des Great American Songbook

Mit sechs Jahren bekam der in Karlsruhe geborene David Rose von seinem Vater eine Platte von Frank Sinatra geschenkt. Seitdem hegte der Junge den Wunsch, selbst Jazzsänger zu werden. Er sammelte Platten und interessierte sich immer stärker für bekannte und unbekannte Songs des 40er- bis 60er-Jahre-Swing. Schließlich blieb der Traum nicht länger Traum, sondern wurde Wirklichkeit. Nun präsentiert David Rose gemeinsam mit einer Band, bestehend aus einer Auswahl der besten New Yorker Jazzmusiker, ein neues Album, das in der Welthauptstadt des Jazz unter der musikalischen Leitung von Lee Musiker aufgenommen wurde. Lee Musiker, seit nunmehr 15 Jahren musikalischer Leiter, Arrangeur und Pianist von Tony Bennett, hat eigens für David Rose neue Arrangements für dieses Album geschrieben. Ganz in der Tradition der klassischen Jazz-Vocal-Alben der Fifties und Sixties präsentieren die Musiker in diesem Konzert nicht nur Klassiker, sondern vor allem auch selten gehörte Songs aus dem Great American Songbook.

Weitere Informationen

  • Der Hof ist überdacht.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren