Logo
K 62

Die Damen und Herren Daffke: „Das gibt’s nur einmal, das kommt nicht wieder!“

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


© Paul Nungeßer

Künstler

Franziska Hiller Gesang
Friederike Kühl Gesang
Dennis Kuhfeld Gesang
Markus Paul Gesang
Ilan Bendahan Bitton Klavier

Beschreibung

Lieder und Chansons aus dem Exil

Das Berlin der 20er Jahre. Nach der Starre und Strenge des preußischen Kaiserreichs herrscht nun Freizügigkeit in der Hauptstadt der Weimarer Republik. Raus aus dem Korsett, rein ins Charleston-Kleid. Ein turbulenter Unterhaltungsbetrieb bestehend aus Tanzlokalen und Bordellen, Varietés und Kabaretts entwickelt sich, parallel dazu wächst das Elend in den Arbeitervierteln. – Der Tanz auf dem Vulkan endet abrupt an einem Freitag im Jahr 1929. Börsencrash. Aufstieg der Nationalsozialisten. Viele Menschen verlassen ihre Heimat Deutschland und fliehen.

Mit den Chansons und Liedern von Hollaender, Weill, Abraham, Heymann und Eisler erzählen Die Damen und Herren Daffke Geschichten von kleinen Mädchen, Huren, Dandys und dem spießigen Kleinbürger. Sie schütteln den Staub von Paillettenkleidern und Federboas und wagen den Blick unter die Glitzerschicht, in die Abgründe einer wilden Umbruchszeit. Komm’se, schaun’se, staun’se!

Die Damen und Herren Daffke haben in den Klostermauern der Hochschule für Musik und Theater Rostock zueinander gefunden. Seit 2014 versprühen sie nun ihren Charme auf den Kleinkunstbühnen Deutschlands. Dabei bleibt der Erfolg natürlich nicht aus. 2016 wurden Die Damen und Herren Daffke etwa Publikumsliebling der Konzertreihe „Carte blanche für die hmt“, die in Kooperation zwischen dem Grand Hotel Heiligendamm und der hmt Rostock stattfindet.

Weitere Informationen

  • Speisen und Getränke ab 18.00 Uhr
  • Der Hof ist überdacht.
  • In letzter Minute … Aus gesundheitlichen Gründen musste Jo van Nelsen bedauerlicherweise für das heutige Konzert absagen. Wir sind sehr dankbar, dass sich Die Damen und Herren Daffke kurzfristig bereit erklärt haben, die Veranstaltung zu übernehmen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren