Logo
K 89 Karten bestellen

Eliades Ochoa & Roberto Fonseca: „Kubanische Nacht“

Eliades Ochoa © Frank De La Guardia Rondón

Künstler

Roberto Fonseca: ABUC
Eliades Ochoa & Quarteto Patria

Beschreibung

Zwei Generationen des Buena Vista Social Club

Schwarzer Hut, markantes Spiel, umwerfendes Charisma: Nicht zufällig kennt man Eliades Ochoa auch als den „kubanischen Johnny Cash“. Der Autodidakt, der schon mit elf Jahren als Straßenmusiker auftrat, entwickelte seinen ganz eigenen, unverkennbaren Stil. Neben Compay Segundo, Rubén González und Ibrahim Ferrer wurde Ochoa später zum Hauptakteur des Projekts Buena Vista Social Club. Mit seiner Band, dem Quarteto Patria, verzaubert er das Publikum weltweit mit der wunderbar zeitlosen Musik Kubas. Der kubanische Jazz-Pianist Roberto Fonseca spielte nach dem Tod von Rubén Gonzáles ebenfalls beim Buena Vista Social Club. Er beeindruckt durch seine einzigartige Klavierkunst, einer Kombination aus präziser Rhythmik und intensiver Emotion. Wir sind uns sicher: Diese beiden Vertreter der kubanischen Musik werden den Wiesbadener Kurpark zum Kochen bringen!

Weitere Informationen

  • Das Konzert findet als Freiluftveranstaltung bei jedem Wetter statt.

Video