Diese Website verwendet Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Logo
K 27 Karten bestellen

Felix Mendelssohn Bartholdy: „Elias“

© G. Bublitz

Künstler

Johanna Winkel Sopran
Renée Morloc Alt
Sebastian Kohlhepp Tenor
Thomas E. Bauer Bass
Kammerchor Stuttgart
Klassische Philharmonie Stuttgart
Frieder Bernius
Leitung

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy „Elias“. Oratorium für Soli, Chor und Orchester op. 70

Beschreibung

Klangmächtiges Oratorium in meisterlicher Interpretation

Ein Konzert mit Frieder Bernius verspricht stets ein tiefgehendes, die Seele und den Intellekt gleichermaßen ansprechendes Musikerlebnis. Und es ist in erster Linie die Vokalmusik, der dieser charismatische Dirigent mit seinen am Originalklang orientierten Interpretationen und seinem unverwechselbar persönlichen Ton immer wieder neue Geheimnisse zu entlocken weiß. Das gilt ganz besonders für Felix Mendelssohn Bartholdy, dessen geistliche Vokalwerke Bernius mit einer zwölfteiligen Gesamteinspielung gewürdigt hat – und dessen „Elias“ er gemeinsam mit zwei der von ihm gegründeten Ensembles im Kloster Eberbach zu Gehör bringen wird. Wobei es sich bei diesem Werk weniger um ein feierliches Oratorium denn um ein aufwühlendes, von der Einsamkeit des alttestamentarischen Propheten und dem ungläubig-wankelmütigen Volk erzählendes Drama handelt, das Mendelssohn ausdrucksstark, klangmächtig und farbenreich in Musik gesetzt hat.