Logo
L 6
Falkenhof, Heidenrod-Dickschied

Rheingau Literatur Festival

Franz Keller: Vom Einfachen das Beste

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

© Anja Jahn

Künstler

Franz Keller Kochen & Gespräch
Martin Maria Schwarz Lesung

Beschreibung

Literatur und Kulinarik im feinsten Einklang

Er kochte für die Queen, für Staatsoberhäupter, und Angela Merkel war mit Wladimir Putin in seiner Adler Wirtschaft in Hattenheim zu Gast. Doch nicht nur deshalb sagt Franz Keller, einer der meistdekorierten Sterneköche in Deutschland, der sein Handwerk bei Kochlegenden wie Jean Ducloux und Paul Bocuse erlernte: Essen ist Politik. Bewusst verabschiedete er sich von der Sterne-Jagd und verfolgt seither konsequent seine eigene Philosophie: vom Einfachen das Beste. Damit auch der kulinarisch-literarische Genuss nicht zu kurz kommt, bereitet der Meister selbst ein Menü zu, während der dem WeinLese-Publikum bestens bekannte hr2-kultur-Moderator Martin Maria Schwarz Texte aus der Weltliteratur des Essens und Trinkens vorträgt.

Franz Keller gehört zu den renommiertesten Sterneköchen in Deutschland. Auf seinem „Falkenhof“ oberhalb des Wispertals lebt er den Traum vom Kochen als Genusshandwerk.

Weitere Informationen

  • Preis inkl. Menü und Weinbegleitung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren