Diese Website verwendet Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Logo
K 106

Artist in Residence: Annette Dasch

Franz Lehár: „Die lustige Witwe“

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

© Klaus Weddig

Künstler

Michael Wagner Baron Mirko Zeta
Theresa Grabner Valencienne
Daniel Schmutzhard Graf Danilo Danilowitsch
Annette Dasch Hanna Glawari
Martin Mitterrutzner Camille de Rosillon
Michael Havlicek Vicomte Cascada
Roman Martin Raoul de St. Brioche
Daniel Große Boymann  Njegus
Konzertvereinigung Linzer Theaterchor
Symphonieorchester der Volksoper Wien

Andreas Schüller Leitung

Alexander Kuchinka & Daniel Große Boymann Libretto & Regie

Programm

Franz Lehár „Die lustige Witwe“. Operette in drei Akten. Libretto von Victor Léon und Leo Stein nach der Komödie „L’Attaché d’ambassade“ von Henri Meilhac.
Dialogfassung von Alexander Kuchinka und Daniel Große Boymann

In konzertanter Aufführung

Programmheft (PDF)

Beschreibung

Mal Mozart-Muse, mal Wagner-Engel, mal ganz die glamouröse Operetten-Diva: Unzählig sind die Rollen, in die sich die wandelbare Annette Dasch mit Herz und Seele wirft. Geboren und aufgewachsen in Berlin, ist die vielseitige Sängerin längst heiß umworbener Gast auf den großen Bühnen der Welt, von Bayreuther Hügel bis zur New Yorker Met. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Daniel Schmutzhard von der Oper Frankfurt wird Annette Dasch im Wiesbadener Kurhaus der Pärchenharmonie für ein paar Stunden einen Tritt in den Hintern verpassen. Denn selten haben sich zwei Verliebte so schön gestritten und umtanzt wie Hannah Glawari und Graf Danilo in „Die lustige Witwe“. Franz Lehár verfasste dazu seine erfolgreichste Partitur mit Höhepunkten wie dem betörenden „Vilja-Lied“ und dem zum Schlager gewordenen „Da geh’ ich zu Maxim“.

Weitere Informationen

  • Konzertführer live um 19.15 Uhr im Kurhaus Wiesbaden
  • Oliver Pocher musste seine Teilnahme an diesem Konzert leider aus familiären Gründen absagen.

Video