Logo
K 100

Composer & Artist in Residence: Gabriela Montero

Gabriela Montero, Klavier | hr-Sinfonieorchester | Hugh Wolff, Leitung

Diese Veranstaltung ist ausverkauft

Gabriela Montero © Klaus Weddig

Künstler

Gabriela Montero Klavier
hr-Sinfonieorchester
Hugh Wolff
Leitung

Programm

Gabriela Montero „Ex Patria“
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67
Sergei Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18

Beschreibung

Protest, Befreiung, Schicksal

Kunst ist mehr als reine Unterhaltung. Sie möchte oft genug wachrütteln, Aufmerksamkeit erregen. So auch Gabriela Monteros 2011 entstandenes Werk „Ex Patria“, das die politischen Ereignisse in ihrem Heimatland Venezuela musikalisch verarbeitet. Chaos, Gewalt und vor allem auch das Leid der Menschen finden in dieser Musik Niederschlag und erzählen eine Geschichte von Wut, Trauer und Ohnmacht. Aber auch vom mutigen Bekenntnis zur Freiheit. Und noch ein weiteres großes Werk für Klavier und Orchester nimmt Montero in dieses Programm: Rachmaninows zweites Klavierkonzert. Es war ein Befreiungsschlag für den Komponisten, den zur Entstehungszeit große Selbstzweifel und Depressionen plagten. Mit diesem Konzert ebnete er sich den Weg zurück ins schöpferische Leben. Zwischen diesen beiden Werken positioniert sich Beethovens fünfte Sinfonie, jenes schicksalsträchtige, revolutionäre Meisterwerk der Klassik, das trotz seiner großen Bekanntheit immer wieder neu entdeckt werden will.

Weitere Informationen

  • Konzertführer live um 19.15 Uhr im Kurhaus Wiesbaden