Logo
K 23 Karten bestellen

Georg Friedrich Händel: „Der Messias“

Collegium Vocale 1794 © Petra Hajsk

Künstler

Deborah Cachet Sopran
Benno Schachtner Countertenor
Krystian Adam
Tenor
Krešimir Stražanac
Bass
Collegium Vocale 1704
Collegium 1704
Václav Luks Leitung

Programm

Georg Friedrich Händel „Der Messias“ HWV 56

Beschreibung

Ein musikalisches Denkmal
„Das Oratorium übertrifft bei weitem alles, was je in dieser Art in diesem oder einem anderen Königreich aufgeführt worden ist“, schrieben die Zeitungen, als Georg Friedrich Händels Oratorium „Der Messias“ 1742 uraufgeführt wurde. Und wahrlich: Händels „Messias“ ist nicht nur eines der wichtigsten Werke der abendländischen Musikgeschichte, es ist gleichzeitig auch ein musikalisches Denkmal der christlichen Kultur. Wenn sich im Juli das Collegium 1704 diesem monumentalen Werk widmet, könnte es kaum besser passen. Das Ensemble aus Barockexperten gehört zu den gefragtesten Klangkörpern unserer Zeit und erweckt Händels „Messias“ in der ehrwürdigen Basilika des Kloster Eberbachs erneut zum Leben.