Diese Website verwendet Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Logo
K 19 Karten bestellen

„Götz Alsmann ... in Rom“

© Fabio Lovino

Künstler

Götz Alsmann Gesang & Klavier
Altfrid M. Sicking Vibraphon, Xylophon & Trompete
Ingo Senst Kontrabass
Rudi Marhold Schlagzeug
Markus Paßlick Perkussion

Beschreibung

Auf nach Bella Italia!

Dreimal Koffer gepackt, dreimal auf musikalische Reise gegangen – dreimal zu Geburtsstätten der Unterhaltungsmusik. Nach Paris und an den New Yorker Broadway hat es die Götz Alsmann Band in den vergangenen Jahren getrieben. Das letzte Ziel der Reisetrilogie heißt nun: Rom. Wo seit Jahrhunderten die wilde Tarantella getanzt wird, wo die Canzone und der mediterrane Schlager zu Hause sind, dort haben Götz Alsmann und seine Mitreisenden dem Dolce Vita auf den Puls gefühlt. Unvergängliche Evergreens haben sie aus Italien mitgebracht und ihrem ganz eigenen Stilmix aus Swing, Exotica und lateinamerikanischen Rhythmen zu eigen gemacht. Das italophile Publikum begegnet dabei Klassikern von Fred Buscaglione oder Adriano Celentano, Renato Carosone oder Marino Marini, Domenico Modugno oder Umberto Bindi. Es darf abheben in Richtung azurblauer Himmel und entdecken, wie sehr der italienische Schlager seit mindestens einem halben Jahrhundert in den Jazz verliebt ist. Typisch italienisch? Typisch Alsmann!

Video