Logo
K 91 Karten bestellen

Wolfgang Amadeus Mozart: Violinsonaten IV

Isabelle Faust, Violine | Alexander Melnikov, Hammerklavier

© Marco Borggreve

Künstler

Isabelle Faust Violine
Alexander Melnikov Hammerklavier

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart Sonate für Violine und Klavier Es-Dur KV 302
Sonate für Violine und Klavier D-Dur KV 306
Sonate für Violine und Klavier B-Dur KV 454

Beschreibung

Der Mozart-Zyklus geht in die zweite Runde

Konzentriert und auf den Punkt musiziert, mit feinem Gespür für den Klang der Mozartzeit, transparent und dicht zugleich, ausbalanciert und dennoch den Ecken und Kanten einen intelligenten Auftritt bietend: Man kann schon ins Schwärmen geraten, wenn man sich an den Sonatenabend mit Isabelle Faust und Alexander Melnikov letztes Jahr auf Schloss Johannisberg erinnert. An zwei weiteren Terminen setzt das mehrfach preisgekrönte Duo seinen Zyklus mit sämtlichen Sonaten für Klavier und Violine von Wolfgang Amadeus Mozart nun fort. Dieses Mal geht es etwa mit der Sonate A-Dur KV 526 auch in eines der intensivsten Schaffensjahre Mozarts – die Zeit der Da-Ponte-Opern, der großen Klavierkonzerte und letzten Sinfonien, von deren innovativem Impetus auch seine Sonaten durchdrungen sind. Dabei setzen Faust und Melnikov als ausgemachte Originalklangspezialisten natürlich auch wieder auf den besonderen Charakter ihres historischen Instrumentariums.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren