Logo
K 96 Karten bestellen

Italienische Nacht

Bomsori Kim © Kyutai Shim

Künstler

Bomsori Kim Violine
Kammerorchester Basel

Programm

Antonio Vivaldi Frühling & Sommer aus den „Vier Jahreszeiten“
Ottorino Respighi Antiche Danze ed Arie per liuto, Suite Nr. 3 P 172
Giuseppe Tartini Sonate g-Moll für Violine und Kammerorchester „Teufelstriller”
Niccolò Paganini „Cantabile“ · Rondo „La Campanella“
Giacomo Puccini „Cristantemi“
Hugo Wolf „Italienische Serenade“

Beschreibung

Italienische Lebenslust im Rheingauer Sommerabend
Vivaldi, Paganini, Puccini, Tartini und Respighi: Namen, die nach schwärmerischer Italianità klingen, nach süffiger Melodienseligkeit und leichtfüßiger Virtuosität. Einen ganzen Blumenstrauß italienischer Orchesterklänge bringt das Kammerorchester Basel mit in den lauen Sommerabend von Kloster Eberbach. Mit dabei: Bomsori Kim, die sich im Rheingau inzwischen ebenso zu Hause fühlt wie bei Vivaldi und Co. Schließlich ist der italienische Barockmeister so etwas wie ihr Schicksalskomponist. Als sie fünfjährig dessen „Vier Jahreszeiten“ hörte, wusste sie, dass es die Geige sein sollte und nichts anderes! Für uns zelebriert Bomsori Kim eine sommerliche Serenade, wie sie sein sollte – voller Spritzigkeit und Lebenslust.

Weitere Informationen

Witterungsbedingte Verlegung in die Basilika möglich.