Logo
K 132
Lutherkirche Wiesbaden
Karten bestellen

Iveta Apkalna, Orgel

© Nils Vilnis

Programm

Johann Sebastian Bach „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ BWV 645
„Meine Seele erhebt den Herren“ BWV 648
Passacaglia c-Moll BWV 582
Franz Liszt Légende Nr. 1. Der heilige Franziskus von Assisi „Die Vogelpredigt“
Lionel Rogg „La cité céleste“
Deux études
Pēteris Vasks „Viatore“. Hommage à Arvo Pärt
Sofia Gubaidulina „Hell und Dunkel“
Thierry Escaich „Évocation 2“

Beschreibung

Organistin von Weltrang

Zweifache ECHO-Klassik-Preisträgerin, eine Künstlerin mit Ausnahmerang, Titularorganistin der Elbphilharmonie Hamburg: Iveta Apkalna ist vermutlich die gefragteste Organistin der Welt. Bei der lettischen Künstlerin verbinden sich tiefe Musikalität und makellose Technik mit einem untrüglichen Gespür für die Wirkung der Musik. Seit ihrem Konzert mit den Berliner Philharmonikern unter Claudio Abbado ist Iveta Apkalna eine weltweit gefragte Solistin. 2017 begann ihre Reise zu den wohlklingensten Orgeln der Region an der Stumm-Orgel des Rheingauer Doms. Im letzten Jahr spielte sie in der Mainzer Kirche St. Stephan, und dieses Jahr wird Apkalna an der Klais Orgel die wunderschöne Lutherkirche in Wiesbaden verzaubern.

Video

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren