Logo
K 126 Karten bestellen

Fokus: Jan Lisiecki

Jan Lisiecki, Klavier & Leitung | Norwegian Chamber Orchestra

Jan Lisiecki © Christoph Köstlin/DG

Künstler

Jan Lisiecki Klavier & Leitung
Norwegian Chamber Orchestra

Programm

Frédéric Chopin Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll op. 11
Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll op. 21

Beschreibung

Abschiedsgruß an die Heimat
Was ist besser als ein Klavierkonzert von Chopin? Zwei natürlich! Jan Lisiecki muss man nicht lange bitten, sich einen ganzen Konzertabend lang nur mit seinem polnischen Landsmann zu beschäftigen. Chopin liegt ihm am Herzen und ganz eindeutig auch in den Fingern. Nicht umsonst gilt er derzeit als einer der tonangebenden Chopin-Interpreten. Beide Klavierkonzerte des Romantikers bringt er mit nach Wiesbaden: zwei Werke, die von Aufbruch und Abschied zugleich künden. Aus seinem geliebten Polen verabschiedete sich Chopin nach der Uraufführung des e-Moll-Konzertes. Es sollte ein Abschied für immer sein. Doch Chopins Musik trägt die Heimat in ihrer Seele. Und auch die berühmten Klavierkonzerte schlagen voller Leidenschaft einen polnischen Ton an.

Weitere Informationen

Konzertführer live um 19.15 Uhr im Kurhaus Wiesbaden