Logo
K 30

Fokus: Julia Fischer

Julia Fischer Quartett

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Karten zu 61,80 €, 46,80 € und 31,80 € sind am Veranstaltungstag ab 18:00 Uhr an der Konzertkasse erhältlich. An der Konzertkasse ist nur Barzahlung möglich.

Julia Fischer Quartett © Irene Zandel

Künstler

Julia Fischer Violine
Alexander Sitkovetsky Violine
Nils Mönkemeyer Viola
Benjamin Nyffenegger Violoncello

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart Streichquartett Nr. 15 d-Moll KV 421
Andrey Rubtsov Streichquartett „Tree of Ténéré“ (Komposition für das Julia Fischer Quartett)
Pjotr Tschaikowski
Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 11

Beschreibung

Heimspiel unter Freunden
Wenn sich starke Persönlichkeiten auf der Konzertbühne begegnen, dann lassen sich auch die herausragenden künstlerischen Momente nicht lange bitten. Im Julia Fischer Quartett treffen sich vier Musiker, die zu den führenden Solisten ihres Fachs zählen. Nur zu handverlesenen Projekten kommen sie zusammen – und genießen das gemeinsame Quartettspiel umso mehr. Seelenverwandtschaft verspürt Julia Fischer zu ihren Mitstreitern. Wie sympathisch die vier Streicher sich sind, klingt aus beinahe jeder ihrer intensiv musizierten Töne. 2010 gründete sich das Ensemble, als Julia Fischer noch Professorin in Frankfurt war. Fast ein Heimspiel also für das renommierte Quartett.

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass es zu diesem Konzert keinen Ausschank im Innenhof von Schloss Johannisberg geben wird.