Logo
K 142

Artist in Residence: Khatia Buniatishvili

Khatia Buniatishvili, Klavier | Gstaad Festival Orchestra | Pablo Heras-Casado, Leitung

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.

Khatia Buniatishvili © Esther Haase

Künstler

Khatia Buniatishvili Klavier
Gstaad Festival Orchestra
Pablo Heras-Casado
Leitung

Programm

Pjotr Tschaikowski Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23
Antonín Dvořák Sinfonie Nr. 7 d-Moll op. 70

Beschreibung

Tschaikowskis berühmtes Tastenfeuerwerk

Um eine Einschätzung zu seinem ersten Klavierkonzert hatte Pjotr Tschaikowski den Freund Nikolai Rubinstein gebeten und erlebte die Abfuhr seines Lebens: „Es erwies sich, dass mein Konzert überhaupt nichts tauge, dass die Themen abgedroschen, plump und so ungeschickt seien, dass sie sich überhaupt nicht verbessern ließen.“ Tschaikowski war am Boden zerstört, doch zum Glück machte er alles richtig: Er „verbesserte“ rein gar nichts, sondern schenkte der Welt eines der bekanntesten und klanggewaltigsten Klavierkonzerte. Tschaikowskis berühmtes erstes Klavierkonzert ist eines von Khatia Buniatishvilis Paradewerken.Als Artist in Residence lässt uns die Georgierin teilhaben an der innigen Beziehung, die sie zu diesem grandiosen Werk hegt.

Video