Logo
K 112 Karten bestellen

Freiheit

Lucas & Arthur Jussen, Klavier

Lucas und Arthur Jussen © Marco Borggreve

Künstler

Lucas & Arthur Jussen Klavier

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart Sonate für zwei Klaviere D-Dur KV 448
Paul Dukas „L’apprenti sorcier“ (Der Zauberlehrling)
Maurice Ravel „La valse. Poème chorégraphique“
Igor Strawinski „Le sacre du printemps“ (Das Frühlingsopfer) (Fassung für zwei Klaviere)

Beschreibung

Virtuoser Gleichklang an 176 Tasten

Das nennt man blindes Vertrauen: Wenn Lucas und Arthur Jussen gemeinsam am Klavier sitzen, braucht es zur Verständigung nicht einmal Blickkontakt. „Ich kann mir nicht vorstellen, mit jemand anderem zu spielen“, gesteht der Ältere der Brüder auch gerne ein. „Es ist, als ob wir eine Person sind.“ Von ihrem Können haben sie uns bereits vor Jahren überzeugt. Jetzt folgen sie ein weiteres Mal unserer Einladung und haben dazu ein Programm zusammengestellt, mit dem sie ihre stilistische Vielseitigkeit beeindruckend unter Beweis stellen. In einem Musikwerk, das zu seiner Uraufführung wie ein Paukenschlag die Musikwelt veränderte, lassen die Brüder dann ihr Rezital gipfeln: Strawinskis „Le sacre duprintemps“ zählt zu den Revolutionswerken der Musikgeschichte und hat mit rhythmischer Wildheit die Musik aus den spätromantischen Banden befreit.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren