Logo
K 118 Karten bestellen

Ludwig van Beethoven: „Tripelkonzert“

© Giorgia Bertazzi

Künstler

Christian Tetzlaff Violine
Tanja Tetzlaff Violoncello
Lars Vogt Klavier & Leitung
Royal Northern Sinfonia

Programm

Ludwig van Beethoven „Die Geschöpfe des Prometheus“ op. 43
Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 „Tripelkonzert“
Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Beschreibung

Beethovens „Tripelkonzert“ exklusiv beim Festival

Als die Festivalmacher 2015 nach dem phänomenalen Kammermusikabend auf Schloss Johannisberg mit den Geschwistern Tetzlaff und Lars Vogt zusammensaßen, schmiedete man gemeinsame Pläne und ging das Projekt „Tripelkonzert“ an. In diesem Sommer ist es nun soweit: Unserer Ansicht nach viel zu selten gespielt, geht Beethoven in seinem einzigen Konzert für drei Solo-Instrumente besondere Wege. Die drei Solisten – mit dem Tetzlaff Trio exquisit besetzt – treten im Trio, in unterschiedlichen Duetten und auch einzeln hervor. Das Ohr erfreut sich so am reizvollen Spiel mit den Klangfarben. Dass Lars Vogt „seine“ Royal Northern Sinfonia mit zum Festival bringt und zu Beethovens siebter Sinfonie von den Tasten auf das Dirigentenpodest wechselt, lässt unsere Vorfreude nur noch mehr steigen!

Weitere Informationen

  • Konzertführer live um 19.00 Uhr im Kurhaus Wiesbaden