Logo
K 98
Alte Lokhalle, Mainz

Fokus Jazz: Wolfgang Haffner

Michael Wollny, keys | Christopher Dell, vibraphone | Wolfgang Haffner, drums

Diese Veranstaltung ist ausverkauft

Wolfgang Haffner © Antje Wiech / ACT

Künstler

Michael Wollny keys
Christopher Dell vibraphone
Wolfgang Haffner drums

Beschreibung

Zweimal Fokus Jazz in einem Konzert

Der eine ist, laut Musikerkollege Curt Cress, einer der „herausragenden deutschen Jazztrommler“, während der andere von großen Medien wie der ZEIT als „Popstar unter den Jazzmusikern“ gefeiert wird. Wie auch immer man sie betiteln mag – fest steht, dass mit Wolfgang Haffner und Michael Wollny die beiden Fokus Jazz-Künstler des Rheingau Musik Festivals 2020 und 2017 gemeinsam auf der Bühne musizieren werden – unverwechselbar durch ihren ganz eigenen Klang. Der nicht weniger erfolgreiche Vibraphonist Christopher Dell, der bereits mit Größen wie Kenny Wheeler, Albert Mangelsdorff und Nils Landgren spielte, vervollständigt das Trio. Drei Jazzstars also, die ihr Trio-Programm nicht besser hätten betiteln können – „Jazz Jazz Jazz“ heißt ihre neue Suite, die sie an diesem Abend gemeinsam uraufführen werden. Dieser Uraufführung stellt Wolfgang Haffner zwei kürzere Duo-Programme mit jeweils einem der anderen beiden Jazzgrößen voran. Ein spannender Abend also, den man nicht nur als Jazzfan unbedingt erleben sollte!

Video

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren