Logo
K 145 Karten bestellen

Fokus Jazz

Michael Wollny Trio & The Norwegian Wind Ensemble: „MOON“

© Jörg Steinmetz

Künstler

Michael Wollny piano
Christian Weber bass
Eric Schaefer drums
The Norwegian Wind Ensemble
Geir Lysne
conductor

Beschreibung

Eine improvisatorische Reise zum Mond

Nah genug um sein Betreten zu erträumen, gleichzeitig fern und mystisch entrückt ist der Mond seit jeher die große Projektionsfläche der Menschheit. Über die Jahrhunderte hinweg – von Matthias Claudius’ „Der Mond ist aufgegangen“ über Carl Orffs Oper „Der Mond“ und einen der ersten Science- Fiction-Filme „Die Reise zum Mond“ bis zu Pink Floyds Konzeptalbum „Dark Side Of The Moon“ – spiegeln die Werke ihre jeweilige Epoche. Inspiriert von diesem weißlich-schimmernden Himmelskörper hat Michael Wollny gemeinsam mit seinen Trio-Partnern Eric Schaefer und Christian Weber ein außergewöhnliches Projekt geschaffen, in dem sie auf eine improvisatorische Mondreise gehen. Begleitet werden die drei Mondreisenden vom Norwegian Wind Ensemble, dem ältesten, 1734 gegründeten und seit 1746 kontinuierlich bestehenden Bläserensemble Norwegens und wahren Könnern kollektiver Improvisation. Wir sind gespannt auf ein inspirierendes Abenteuer voll unkonventioneller Hörerfahrungen!

Video