Diese Website verwendet Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Logo
K 31

MIKIs Takeover! Ensemble feat. Frida Gold

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

© Robert Wusch

Künstler

Alina Süggeler Gesang
Andreas Weizel
Gitarre & Gesang
Miki Kekenj (MIKI)
Violine I, Konzeption & Arrangements
Gergana Petrova
Violine II
Saskia Simion Viola
Matthias Wehmer
Violoncello
Max Dommers
Kontrabass
Christian Leschowski
Oboe
Veith Klosters
Vibraphon

Beschreibung

Frida Gold bereichern seit 2010 mit schillernden Elektro-Tracks die deutsche Musiklandschaft. Als Vorband von Revolverheld und Kylie Minogue ging die Band auf Tour, ihr Song „Wovon sollen wir träumen“ wurde zur Hymne der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011, das zweite Album „Liebe ist meine Religion“ landete 2013 auf Platz 1 der deutschen Charts. Unverbogen und voller Euphorie präsentiert die Band ihre Musik und ihren eigenen Stil. Mit „Alina“ veröffentlichte Frida Gold 2016 ein sehr persönliches Album, auf dem Frontfrau Alina Süggeler ihre unterschiedlichsten Facetten auslebt – ungeschminkt, reflektiert und nahbar. Mit MIKI und seinem Takeover! Ensemble setzen wir die äußerst fruchtbare Zusammenarbeit fort: Waren es in den vergangenen Jahren Max Mutzkes und Joy Denalanes Songs, die einer Streichquintett-Kur unterzogen wurden, sind es nun Frida Golds Lieder. Entstanden sind wieder aufregende Arrangements – intim, fesselnd, sphärisch, dazu handgemacht und unplugged!

Video