Logo
K 9 Karten bestellen

Freiheit

Mozarts große Nachtmusiken

Nils Mönkemeyer © Irène Zandel

Künstler

Nils Mönkemeyer Viola
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
Case Scaglione
Leitung

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart Sechs Kontretänze KV 462
Wolfgang Amadeus Mozart Klarinettenkonzert A-Dur KV 622 (Fassung für Viola und Orchester)
Wolfgang Amadeus Mozart Serenade D-Dur KV 185

Beschreibung

Nichts als Mozart

Muss eigentlich immer alles nach Vorschrift laufen? Warum nicht mal etwas anders machen als erwartet? Warum sich nicht die Freiheit nehmen und Mozarts berühmtes Klarinettenkonzert mit der Bratsche spielen? Nils Mönkemeyer wagt für uns das Experiment – und soviel sei bereits vorweggenommen: Es lohnt sich! Mozart, der die Klarinette liebte und selbst gerne zur Bratsche griff, hätte sicherlich seinen Segen dazugegeben. Schließlich sind sich die beiden Instrumente in ihrem warmtönenden Timbre nicht unähnlich. Und dennoch ergibt es einen Mozart in aufregend neuen Farben, wenn Mönkemeyer das Konzertrepertoire der Bratsche um dieses Juwel erweitert. In der blauen Stunde im Eberbacher Kreuzgang entfaltet es seinen besonderen Reiz und fügt sich ein in ein Programm, das dem großen Genie der Wiener Klassik seine Reverenz erweist.

Weitere Informationen

  • witterungsbedingte Verlegung in die Basilika möglich

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren