Diese Website verwendet Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Logo
K 105

Fokus: Albrecht Mayer

Mozarts Große Nachtmusiken

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

© Klaus Weddig

Künstler

Albrecht Mayer Englischhorn, Oboe & Leitung
Sinfonietta Cracovia

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart Serenade für Streicher Nr. 13 G-Dur KV 525 „Eine kleine Nachtmusik“
Joseph Fiala Konzert für Englischhorn und Orchester C-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart Andante für Flöte und Orchester C-Dur KV 315 (Bearb. für Oboe und Orchester B-Dur) (Bearb. Albrecht Mayer)
Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 „Haffner-Sinfonie“

Programmheft (PDF)

Beschreibung

Zur sommerlichen Abendunterhaltung unter freiem Himmel schrieb Wolfgang Amadeus Mozart einige seiner spritzigsten Kompositionen, die zur blauen Stunde im Rheingau jedes Jahr zu besonderer Geltung kommen. Mozarts berühmteste Serenade – mit dem Understatement „kleine Nachtmusik“ im Titel – gibt in diesem Jahr den Ton an. Doch unter die Mozart’schen Meisterwerke darf sich in dieser Auflage mit Joseph Fiala einer seiner Zeitgenossen mischen. Eine enge Freundschaft verband den Salzburger mit dem Böhmen. In Eberbach bestreiten sie gemeinsam eine Serenade und begegnen sich in ihrer Musik durchaus auf Augenhöhe.

Weitere Informationen

  • witterungsbedingte Verlegung in die Basilika möglich

Video