Logo
K 144

Courage

Nicola Benedetti, Violine | Aurora Orchestra | Nicholas Collon, Leitung

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

© Kevin Westenberg

Künstler

Nicola Benedetti Violine
Aurora Orchestra
Nicholas Collon
Leitung

Programm

Ludwig van Beethoven Ouvertüre zu „Die Geschöpfe des Prometheus“, Musik zu Salvatore Viganòs Ballett op. 43
Max Bruch Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26
Hector Berlioz „Symphonie fantastique” op. 14

Programmheft (PDF)

Beschreibung

Berlioz „by heart“

Es geht, dies gleich vorweg, keineswegs um Effekthascherei. Wenn die Musikerinnen und Musiker des 2004 von Nicholas Collon und Robin Ticciati gegründeten Aurora Orchestra immer wieder große sinfonische Werke wie Berlioz’ fast einstündige „Symphonie fantastique“ komplett auswendig interpretieren, dann geschieht das aus einer bewusst gewählten Musizierhaltung heraus. Im Stehen spielend, dadurch gleichermaßen wendig und einander zugewandt, pflegen sie ihre ganz eigene Kommunikationskultur – zu der eben auch der durch nichts verstellte Blickkontakt zählt. „Auswendig lernen vertieft und bereichert unsere Beziehung zur Musik in jeder Hinsicht“, sagt Nicholas Collon. „Das Vertrauen zwischen den Musikern wird intensiviert, aber auch mit dem Publikum können wir auf neue Art kommunizieren.“ Diese Musizierweise teilt das Ensemble ganz eindeutig mit der Geigerin Nicola Benedetti, die ihre Liebe zur Musik mit möglichst vielen teilen möchte: Sie engagiert sich als „große Schwester“ im schottischen Ableger von „El Sistema“ und gründete 2013 das Workshop-Programm „Benedetti Session“ für Kinder und Jugendliche.

Weitere Informationen

  • Konzertführer live um 19.15 Uhr im Kurhaus Wiesbaden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren