Logo
K 121 Karten bestellen

Russische Nacht II

Pablo Ferrández, Violoncello | Württembergisches Kammerorchester Heilbronn

Pablo Ferrández © Igor Studio

Künstler

Pablo Ferrández Violoncello
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn

Programm

Pjotr Tschaikowski
Rokoko-Variationen für Violoncello und Orchester op. 33
Serenade für Streichorchester C-Dur op. 48

Beschreibung

Russische Romantik mit Serenaden-Flair

Mozart – auch für Pjotr Tschaikowski hatte dieser Name einen besonderen Klang. Nicht nur einmal machte der Russe dem Wiener Klassiker seine musikalische Aufwartung. „Sie glauben gar nicht, welche unvergleichliche Freude ich empfinde, wenn ich mich in seine Musik vertiefe“, gestand er 1880 und verlieh dieser Freude Ausdruck in seiner Serenade op. 48. Ein Tribut seiner Mozart-Verehrung sollte sie sein, so wie seine virtuosen Rokoko-Variationen der eleganten Klangwelt der Mozart-Zeit huldigen. Im Repertoire jedes Cellisten ist Tschaikowskis leichtfüßiges Werk ein Muss. Für Pablo Ferrández ist es wie gemacht, hat der Spanier zu dem russischen Romantiker doch eine besondere Beziehung: Mit seiner erfolgreichen Teilnahme am internationalen Tschaikowski-Wettbewerb legte er den Grundstein seiner großartigen Karriere.

Weitere Informationen

  • wetterbedingte Verlegung in die Basilika möglich

Video