Logo
L 1 Karten bestellen

Peter Stamm: Weit über das Land

© Gaby Gerster

Künstler

Martin Maria Schwarz Moderation

Beschreibung

Ein Roman über die alltäglichste aller Fragen

Ist es ein neuer Anfang, wenn man alles hinter sich lässt? Einen Augenblick zögert Thomas, dann verlässt er das Haus, seine Frau und seine Kinder. Mit einem erstaunten Lächeln geht er einfach und verschwindet. Astrid, seine Frau, fragt sich zunächst, wohin er gegangen ist, dann, wann er wiederkommt, schließlich, ob er noch lebt. Jeder kennt ihn: den Wunsch zu fliehen, den Gedanken, das alte Leben abzulegen, ein anderer sein zu können, vielleicht man selbst. Ein Roman, der auf wunderbare und schmerzliche Weise die alltäglichste aller Fragen stellt: die nach dem eigenen Leben.

Peter Stamm – geboren 1963, lebt in der Schweiz. Seit 1990 arbeitet er als freier Autor. Für sein Romandebüt „Agnes“ sowie seine Kurzgeschichtensammlung „Blitzeis“ wurde er 2000 mit dem Rheingau Literatur Preis ausgezeichnet. 2017 erhielt er für seinen neuen Roman „Weit über das Land“ den Cotta-Literaturpreis.