Logo
SK 18

Sonntags in Vollrads / Piazzolla: 100. Geburtstag

Piazzolla pur

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.

Aydar Gaynullin

Künstler

Aydar Gaynullin Bajan
Artyom Dervoed Gitarre
Sergey Shamov Cajon

Programm

Astor Piazzolla „Adiós Nonino“ · „History of Tango“ · „Oblivion“ · „La muerte del angel“
Richard Galliano „Tango pour Claude“
Alfred Schnittke „Tango in a Madhouse“
Aydar Gaynullin „Eurasia“ · „Euphoria“

Beschreibung

Piazzolla pur

Musikalisches Genie und begnadeter Unterhalter: Aydar Gaynullin ist ein Meister des Bajans, der osteuropäischen Variante des Knopfakkordeons. Von Bachs Toccata in d-Moll, über Tangos von Piazzolla bis hin zu populären Csárdás-Weisen oder Queens „We will rock you“ - nichts ist dem feurigen Energiebündel musikalisch fremd. Und nichts macht ihm so viel Spaß, wie mit seinem Instrument immer wieder neue Klangräume zu erobern, sein Publikum zu überraschen und es in einen schwindelerregenden Strudel aus technischen Kapriolen, magischen Klangmalereien, rhythmischen Extravaganzen und effektvollen Klangausbrüchen zu reißen. Wenn sich der Bajan-Spieler mit dem Gitarristen Artyom Dervoed und Sergey Shamov an der Cajon zusammentut, steht einem energiegeladenen Piazzolla-Konzert nichts mehr im Wege.

Weitere Informationen

  • Zu diesem Konzert gibt es keinen Shuttle-Service
  • Das Konzert findet als Freiluftveranstaltung bei jedem Wetter statt.
  • Vor und nach dem Konzert hat der Wein- und Essensstand im Schlosshof geöffnet.

Video