Logo
K 41 Karten bestellen

Next Generation

Ran Jia, Klavier

© Uwe Arens

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart Sonate für Klavier Nr. 6 D-Dur KV 284 „Dürnitz“
Johannes Brahms Drei Intermezzi op. 117
Franz Schubert Sonate für Klavier Nr. 21 B-Dur D 960

Beschreibung

Schubert in besten Händen!

Wenn die Pianistin Ran Jia am Klavier sitzt, scheint die Zeit still zu stehen. Ihre große Liebe zu Franz Schubert hat sie schon früh entdeckt: „Wenn ich ein Stück von ihm spiele, ist es einfach so, als würde ich mein Herz auf den Tisch legen.“ Aus der tiefen Stille heraus, durch ihre brillante Technik, legt sie höchste Musikalität frei. Sie wird eins mit dem Klavier und taucht ganz tief ein in den Kosmos Schubert. Mit jedem Detail und jeder dynamischen Abschattierung erzählt sie eine Geschichte, als würden sich hinter den Tönen ungeahnte Geheimnisse verbergen. 2016, im Rahmen unserer großen Mozart-Nacht, begeisterte sie schon das Publikum mit ihrer schieren Spielfreude und Virtuosität – Grund genug, sie erneut einzuladen!

Video

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren