Logo
K 3 Karten bestellen

Next Generation

Raphaela Gromes, Violoncello | Anneleen Lenaerts, Harfe | Julian Riem, Klavier

Raphaela Gromes © wildundleise

Künstler

Raphaela Gromes Violoncello
Anneleen Lenaerts Harfe
Julian Riem Klavier

Programm

Robert Schumann Fantasiestücke op.73, Märchenbilder op.113
Claude Debussy Clair de lune
Franz Liszt Étude de Concert S. 154,2 „Gnomenreigen“
sowie weitere Werke von Antonín Dvořák, Bedrich Smetana, Heitor Villa-Lobos, Camille Saint-Saëns, Pjotr Tschaikowski und John Williams

Beschreibung

Märchenhafte Klangbilder
„Ein guter Erzähler ist der, der die Ohren der Menschen in Augen verwandelt“, besagt ein altes Sprichwort. Wie wahr dieser Spruch doch ist, beweist dieses außergewöhnliche Programm mit seiner interessanten Besetzung. Wenn Raphaela Gromes, Anneleen Lenaerts und Julian Riem gemeinsam die Bühne im Fürst von Metternich Konzert-Kubus betreten, offenbaren sich märchenhafte Klanglandschaften. Ob Debussys „Clair de Lune“, Liszts „Gnomenreigen“, Schumanns „Märchenbilder“ und „Fantasiestücke“ sowie viele weitere Werke, alle schaffen fantastische Klangbilder, die den Zuhörer nicht nur hören, sondern vor seinem inneren Auge auch sehen lassen.

Video